Wo denn, wann denn?

Klanglicht ist an vier Abenden, von 27. bis 30. Oktober 2021, zu Gast im Schloss Eggenberg.

Die einzelnen Standorte im Garten des Schloss Eggenberg werden von 18:00 bis 23:00 Uhr durchgehend bespielt.

Einzig die Performance „FierS à Cheval“ findet an den Veranstaltungsabenden zur halben Stunde statt: um 18:30, 19:30, 20:30, 21:30 und 22:30 Uhr.

 

Welche Route gibt es bei KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG?

Bereits in der Eggenberger Allee werden die Besucherinnen und Besucher von der Installation „Constant’s Zones“ auf einen magischen Abend eingestimmt. Im Garten des Schloss Eggenberg befinden sich insgesamt 10 Klanglicht-Standorte auf einer vorgegebenen Route.

 

Wie kann ich mich am besten orientieren?

Die einzelnen Standorte sind von 1 bis 11 durchnummeriert und die Route ist mit einem Leitsystem ausgestattet. Informationen zu den Standorten und zur Route bekommt man an allen Klanglicht-Abenden am Info-Stand vor Ort.

 

 

Wird ein Ticket für KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG benötigt?

Ja. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sind tagesgebundene Tickets, mit der Auswahlmöglichkeit verschiedener Einlasszeiten erhältlich. Die Anzahl der Besucher*innen pro Zeitfenster ist beschränkt und ein Einlass in den Park des Schloss Eggenberg ist nur mit Ticket in der gebuchten Einlasszeit möglich. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Tickets wird eine Buchung vor dem Besuch der Veranstaltung empfohlen!

Der Besuch der Installation Constant’s Zones sowie des Food-Courts ist auch außerhalb des gebuchten Einlasszeit möglich.

Tickets können online, im Ticketzentrum oder direkt vor Ort an der Abendkassa gebucht werden. Tickets sind nach Möglichkeit bargeldlos und vorab zu erwerben, um Menschenansammlungen an der Abendkassa zu vermeiden.

Preise:

Euro 13,-

Euro 7,- (erm.)

Der ermäßigte Preis für gilt für alle Kinder und Jugendliche, Studierende (bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres), Präsenz- und Zivildiener und Behinderte Personen  – jeweils nach Vorlage des entsprechenden Ausweises.

Kinder unter 6 Jahren sind frei, benötigen für den Besuch vom Klanglicht im Schloss Eggenberg kein eigenes Ticket und können in der gebuchten Einlasszeit der begleitenden erwachsenen Person an der Veranstaltung teilnehmen.

Kontakt Ticketzentrum:

Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz. Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr

Telefon: +43 (0)316/8000 Kartenbestellungen über E-Mail: tickets@ticketzentrum.at

Achtung: Die Anzahl der Tickets pro Zeitfenster ist sehr begrenzt, hier heißt es schnell sein!

 

 

COVID-19

Klanglicht 2021 wird im Rahmen der zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden COVID-19-Verordnung durchgeführt. Die Kontrolle erforderlicher Nachweise sowie eine etwaige Kontaktdatenerhebung können einen zusätzlichen Zeitaufwand beim Eintritt bedeuten. Bitte planen Sie Ihren Besuch daher vorausschauend und halten Sie alle notwendigen Nachweise und Ausweisdokumente bereit.

Bei Auftreten von Krankheitssymptomen wird gebeten, aus Rücksicht auf Mitmenschen, vom Besuch der Veranstaltung Abstand zu nehmen.

Vor Betreten des Veranstaltungsgeländes ist bei den 3G-Checkpoints (Eggenberger Allee und Schloßstraße) ein Nachweis Ihres aktuellen Status‘ „Getestet – Genesen – Geimpft“ (mit Lichtbildausweis) vorzuweisen.

Getestet:
– PCR-​Test (ab Probennahme max. 72 Stunden alt)
– Antigentest (ab Probennahme max. 24 Stunden alt)
– Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden (ab Probennahme max. 24 Stunden alt)

Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer (negativ getesteten) Eltern brauchen keinen Testnachweis.
Kinder ab 6 Jahre müssen ebenso wie ihre Eltern den Nachweis eines negativen Testergebnisses vor Betreten des Veranstaltungsgeländes vorlegen.

Eine Testmöglichkeit bei KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG gibt es nicht.
Bitte nehmen Sie vorab die Gratis-​Testmöglichkeiten in der Grazer Messe/Messeplatz 1 (ohne Voranmeldung möglich) wahr: Messehalle A, Messeplatz 1, 8010 Graz, oesterreich-testet.at oder Telefon 0800 220 330, tgl. 7.00 bis 22.00 Uhr

Genesen:
Genesene Personen sind nach Ablauf der Infektion für 180 Tage von der Testpflicht befreit. Als Nachweise gilt etwa ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für 90 Tage ab dem Testzeitpunkt.

Geimpft: 
– Bestätigung einer COVID-​19 Impfung, wobei die erste Teilimpfung mindestens 22 Tage zurückliegen muss. Es werden nur in der EU zugelassene Impfstoffe akzeptiert. 
– Die Zweitimpfung gilt für maximal 360 Tage ab dem Zeitpunkt der Zweitimpfung.
– Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
– Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 360 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.
– Die Drittimpfung (bzw. bei Einmalimpfstoffen und bei Genesenen die Zweitimpfung) gilt 360 Tage. Zwischen erster und zweiter Impfung müssen mindestens 14 Tage, zwischen zweiter und dritter Impfung zumindest 120 Tage liegen.

 

Denken Sie bitte daran, auch einen Lichtbildausweis mitzubringen.

Nach Verordnung der Bundesregierung sind Personen ohne negativen Testnachweis sowie nicht korrekt personalisierte Besucher*innen nicht dazu berechtigt, die Veranstaltung zu besuchen und diesen kann, trotz gültigen Tickets, der Zutritt zur Veranstaltung vom Einlasspersonal verwehrt werden. Für diesen Fall besteht keinerlei Anspruch auf Ersatz der Ticketkosten. Ebenso sind für diesen Fall weitergehende Schadenersatzansprüche der Besucher*innen ausgeschlossen.

Unter folgenden Links können Sie sich über die derzeit geltenden Maßnahmen informieren: 

Aktuelle bundesweit geltende Maßnahmen:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html#uebersicht-aktuelle-bundesweit-abbr-title-beziehungsweise-bzw-abbr-regional-geltende-massnahmen

 Aktuelle regional geltende Maßnahmen:

https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/steiermark/

 Die aktuellen Informationen zu gültigen Testarten und Testnachweise finden Sie unter:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ-Testarten-Testnachweise.html

 

 

Anreise

Eine direkte Zufahrt zum Schloss Eggenberg ist nicht möglich, da die Eggenberger Allee ab Janzgasse in Richtung Schloss Eggenberg und die Schloßstraße ab Georgigasse an den vier Veranstaltungsabenden (27. bis 30. Oktober 2021) von 17:00 bis 24:00 Uhr für den Individualverkehr gesperrt sind.

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Linie 1 und Linie 7 fahren während den Veranstaltungsabenden zu einer höheren Taktung.

Im Rahmen der Aktion „Freie Fahrt zu KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG“ ist das Ticket zu KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG als Fahrkarte auf allen ein- und zweistelligen Straßenbahn- & Stadtbuslinien der Graz Linien gültig. Die freie Fahrt gilt 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss auf Basis des aktuellen Fahrplans der Graz Linien. (Das Ticket ist nicht bei der Nightline, Zügen und RegioBussen gültig.)

 

 

Was passiert eigentlich, wenn es regnet?

KLANGLICHT im SCHLOSS EGGENBERG findet bei jedem Wetter statt getreu dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Bekleidung! Im Worst Case also hinein in die Gummistiefel und los geht’s!

 

Kulinarik

Klanglicht verwöhnt alle Sinne und nicht nur Augen und Ohren. Das einzigartige Kunstfestival der Bühnen Graz lässt man sich auch auf der Zunge zergehen. Gastronomen der Genusshauptstadt Graz servieren Ihnen in der Schloßstraße sowie im Restaurant Rudolf Speis und Trank. Der Besuch der Food-Meile ist auch außerhalb der gebuchten Einlasszeit, nach der Kontrolle der erforderlichen Nachweise zu Beginn der Eggenberger Allee bzw. der Schloßstrasse, möglich.

Information für Anrainerinnen und Anrainer

Die Eggenberger Allee, ab Janzgasse, der Besucherparkplatz des Schloss Eggenberg sowie die Schloßstraße bleiben an den drei Veranstaltungsabenden (27. bis 30. Oktober 2021) von 17:00 bis 24:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Eine Einfahrt für Anrainerinnen und Anrainer ist nicht und eine Ausfahrt grundsätzlich, wenn auch phasenweise erschwert, möglich. Wir bitten darum, den Anweisungen des Sicherheitspersonals vor Ort Folge zu leisten.

 

 

 

 

Wir arbeiten laufend an der Ergänzung dieser Liste. So es Fragen gibt, die hier noch nicht beantwortet wurden, freuen wir uns über Ihr Feedback und bitten Sie um ein kurzes Mail an info@klanglicht.at.